Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie wird nicht nur in der Human-, sondern auch in der Veterinärmedizin gerne eingesetzt. Der Speichel des Blutegels hat eine Vielzahl an bereits bekannten, aber auch noch unbekannten Inhaltstoffen, welche sich positiv auf verschiedene Erkrankungen auswirken kann. Kurz nach dem Biss des Egels entspannt sich das Tier, da der Speichel unteranderem schmerzstillende und lokalbetäubende Eigenschaften besitzt. Nicht selten schläft das zu behandelnde Tier auch ein. Ich wende die farbenfrohen Blutegel sehr gerne bei verschiedenen Erkrankungen des Bewegungsapparates, sowie bei Hauterkrankungen, Blutergüssen oder eitrigen Prozessen an.