Verlassensängste

Heute zum Welthundetag sowie Welttag der mentalen Gesundheut möchte ich mich einem häufigen Problem widmen. Welcher Tierbesitzer kennt es nicht, die Koffer für den Urlaub werden gepackt, oder noch schlimmer, die Besitzer müssen umziehen und das Haustier sucht die Nähe der Besitzer. Nicht nur für uns ist das Stress, auch die Fellnasen merken, dass etwas nicht stimmt bzw. sich etwas verändert. So kommt es immer wieder vor, dass sich Hund oder Katze einfach selber einpacken. Unterstützend für die schwere Zeit empfehle ich gerne eine Mischung aus verschiedenen Bachblüten oder Tropfen aus dem Bereich der phytoembryonal Therapie zum Stärken der mentalen Kräfte des Tieres.